Was hat eine Choreographie, Timing und Haltung mit einer Präsentation zu tun? In erstaunte Gesichter von Achtklässlern konnte man am Präsentationstag blicken. Man hatte doch „nur“ mit der Herstellung eines Plakates gerechnet und jetzt sollte man auch noch bei der Gruppen-Präsentation auf die Körperhaltung achten, das Gruppentiming absprechen und sich eine Choreographie überlegen?
 
Mit viel Spaß lernte der gesamte achte Jahrgang jeweils klassenweise an einem kurzweiligen sechsstündigen Vormittag bei Herrn Kattwinkel, einem Moderator von der „dbb jugend nrw“, dass die Gestaltung eines Plakates gut überlegt und nach verschiedenen Gesichtspunkten aufgebaut sein sollte, damit beim Betrachter sofort  das Interesse geweckt wird. An der Choreographie, dem Timing und der Körperhaltung wurde ordentlich gefeilt, so dass am Ende des Projekttages alle Kinder des achten Jahrgangs einen Riesenschritt in Richtung „gute Präsentation“ gemacht haben. 
 
   

Aktuelles  

Hier finden Sie fachbezogene Informationen zu den Differenzierungsfächern
 
Informationen in Zeiten von Corona
 
05.07.2021 - 17.08.2021
Sommerfreien
   

Aus der Praxis  

Veränderung des Erbgutes- Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten die Grundlagen des Erbgeschehens unter besonderer Berücksichtigung der Vererbung beim Menschen sowie des Potentials für die Bio- und Gentechnik, durch die eigenständige Nutzung eines WebQuests.
 
   

Vertretungsplan  

Zeit Mo Di Mi Do Fr
07:50
08:35
08:35
09:20
09:45

10:30

10:30

11:15

11:35
12:20

12:25

13:10
   
   
   
   
   
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen