Die Kinder der Bio-AG haben sich seit dem Frühjahr auf eine ganz andere Art und Weise mit einem unserer wichtigsten Nahrungsmittel auseinandergesetzt. Nämlich mit der Kartoffel.
 
Das Leben dieser einjährigen Pflanze ist kurz. Umso beeindruckender ist es zu erleben, wie fast durch ein Wunder aus einer Kartoffel viele Kartoffeln werden. Schnell stand unser Motto fest: „Müllfreie Pommes“ sollten das Ziel dieser Aktion werden. Im Frühjahr stand dann zunächst einmal schweißtreibende Arbeit auf dem Plan.
 
Das Feld, das uns die Firma Euromont zur Verfügung stellte, musste umgegraben und die Kartoffeln gesetzt werden. Den Sommer über konnten wir das Wachstum der Kartoffelpflanze beobachten und hielten das Feld von anderen Kräutern frei. Der Herbst brachte uns das Vergnügen, wie die Goldgräber die Kartoffeln aus der Erde zu holen und aus ihnen das sehr beliebte Gericht „Pommes-rot-weiß“ zu machen. Uns allen haben die müllfreien Pommes ganz besonders gut geschmeckt!

 

   

Aktuelles  

!!!Achtung!!!
Informationsabend am 21.01.2019
Aufgrund von baulichen Maßnahmen ist es uns in diesem Jahr nicht möglich einen Tag der offenen Tür zu veranstalten. Alternativ bieten wir Ihnen einen Elterninformationsabend  am 21.01.2019 um 18.30 Uhr an. Wir bitten um telefonische Anmeldung über das Sekretariat.
   

Aus der Praxis  

Sollte die embryonale Stammzellenforschung in Deutschland erlaubt werden?- Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich kriteriengeleitet Aspekte zum Thema im Sinne von eigenverantwortlichen Arbeiten und Lernen, zur Vorbereitung und Durchführung einer kriteriengeleiteten Diskussion (Talkshow), um erworbenes Wissen anzuwenden und für die eigene Argumentation zu nutzen.
 
   

Vertretungsplan  

Zeit Mon Die Mit Don Fre
7:50
8:35
8:35
9:20
9:45

10:30

10:30

11:15

11:35
12:20

12:25

13:10
   
   
   
   
   
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen