Im Laufe des Schuljahres 2014/15 sind Vertreter des ADFC an unsere Verkehrserziehungs-Beauftragte Frau Knoche herangetreten. Aus dem Austausch hat sich die Möglichkeit ergeben, im Nachmittagsbereich eine Fahrrad-AG anzubieten. Mittlerweile wurden zwei Werkstattplätze eingerichtet. Hier können Schülerinnen und Schüler  unter Anleitung der ADFC-Mitglieder lernen, kleinere Fahrradreparaturen vorzunehmen.
 
Es werden auch gebrauchte, leicht beschädigte Fahrräder wieder in Stand gesetzt und vom ADFC verkauft, so dass auch Geldnachschub für nötige Ersatzteile erwirtschaftet wird. Zudem unternehmen die Betreuerinnen und Betreuer auch Fahrradtouren mit den AG-Mitgliedern und kümmern sich um die Verkehrssicherheit der Schülerfahrräder. Die AG ist mittlerweile fester Bestandteil unseres Schullebens geworden.
   

Aktuelles  

27.12.2017 - 06.01.2018
Weihnachtsferien
   

Aus der Praxis  

Veränderung des Erbgutes- Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten die Grundlagen des Erbgeschehens unter besonderer Berücksichtigung der Vererbung beim Menschen sowie des Potentials für die Bio- und Gentechnik, durch die eigenständige Nutzung eines WebQuests in Partnerarbeit.
 
   

Vertretungsplan  

Zeit Mon Die Mit Don Fre
7:50
8:35
8:35
9:20
9:45

10:30

10:30

11:15

11:35
12:20

12:25

13:10