Heute fand im Zuge der Verkehrserziehung in Kooperation mit dem ADAC und der freundlichen Unterstützung von Opel und Michelin die Aktion 'Achtung, Auto!' statt. Hier konnten die neuen Schülerinnen und Schüler die Länge und Wirkung von Vollbremsungen im wahrsten Sinne des Wortes "erfahren". Zuerst schlüpften sie dazu in der Rolle des Beobachters und der Beobachterin. Hier konnte man die unterschiedlich langen Bremswege eines fahrenden Autos bei Tempo 30 und bei Tempo 50 zuerst einschätzen und dann auch tatsächlich sehen. Im Anschluss durften die Schülerinnen und Schüler auch in das Auto einsteigen und nachdem sie sich alle richtig angeschnallt haben, die Vollbremsung bei 30 hautnah im Auto miterleben. 

   

Aktuelles  

27.12.2017 - 06.01.2018
Weihnachtsferien
   

Aus der Praxis  

Veränderung des Erbgutes- Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten die Grundlagen des Erbgeschehens unter besonderer Berücksichtigung der Vererbung beim Menschen sowie des Potentials für die Bio- und Gentechnik, durch die eigenständige Nutzung eines WebQuests in Partnerarbeit.
 
   

Vertretungsplan  

Zeit Mon Die Mit Don Fre
7:50
8:35
8:35
9:20
9:45

10:30

10:30

11:15

11:35
12:20

12:25

13:10