In der letzten Woche waren alle vier Klassen 6 auf der lang ersehnten ersten gemeinsamen Klassenfahrt in Lingen im wunderschönen Emsland. Gemeinsam sind wir am Mittwoch morgen voller Erwartungen und Vorfreude aufgebrochen. Nach der Busfahrt konnten nach dem ersten Mittagessen auch schon die Zimmer bezogen werden. Am Nachmittag folgte dann innerhalb der jeweiligen Klassen der erste Programmpunkt.

Die Klassen 6c und d setzten sich gleich wieder in einen Bus, um in das nahegelegene Lingen zu fahren, wo sie den historischen Stadtkern innerhalb einer spannenden Stadtrallye erkundeten. Die Klassen 6a suchte und fand sehr erfolgreich den ersten gemeinsamen Klassenrhythmus in einem Trommel-Workshop, während die 6b sich draußen aktiv mit ihrer Klassengemeinschaft und dem Teamwork auseinander setzte.Nach dem Abendessen standen als freiwillige Angebote Stockbrot backen über Lagerfeuer, Wikingerschach Fußball oder Tischtennis als Möglichkeit bereit den ersten Tag ausklingen zu lassen.
 
Am Donnerstag starteten alle vier Klassen in unterschiedlichen Workshops, bevor dann am Nachmittag die Klassen 6a und b Lingen innerhalb der Stadtrallye erkundete. Abends stand dann als Highlight der gemeinsame Diskoabend auf dem Programm.
 
Am Freitag Morgen besuchten die Klassen dann die noch ausstehenden Workshops wie zum Beispiel die Waldgalerie, in dem die Schülerinnen und Schüler aus Naturmaterialien eigene Bilder auf dem Boden erstellten und mit ihren persönlichen Geschichten der Klassenfahrt verbanden. Nach dem letzten gemeinsamen Mittagessen brachen wir dann alle erschöpft, zufrieden und mit unzähligen tollen Erlebnissen -aber auch mit einer leichten Traurigkeit über das Ende der Klassenfahrt- im Gepäck auf, um die Heimfahrt nach Brambauer anzutreten.
 


 
Weitere Berichte zu den Workshops und dem Erlebten aus Sicht der Schülerinnen und Schülern folgen in Kürze.

   

Aktuelles  

17.05.2018 
ZP 10 Mathe
 
21.05.2018 - 25.05.2018 
Pfingstferien
 
28.05.2018 - 30.05.2018 
Klassenfahrt Jahrgang 6
 
31.05.2018 
Fronleichnam- schulfrei
 
01.06.2018 
beweglicher Ferientag- schulfrei
 
11.06.2018 - 13.06.2018 
Projekttage
   

Aus der Praxis  

Capture the flag - Mit der richtigen Strategie die gegnerische Flagge klauen.

2 Teams treten gegeneinander an, Ziel ist es in der gegnerischen Hälfte die Flagge des Gegnerteams zu klauen ohne dabei gefangen zu werden. Dabei wird parallel angegriffen und verteidigt, somit gibt es verschiedene Aufgaben in dem Spiel, die sich die Schüler selbständig aufteilen. Die Hindernisse und Sichtschutze dienen dabei als Verstecke, ermöglichen es sich anzuschleichen und so Überraschungsmomente herzustellen. Gefangene Schüler kommen ins “Gefängnis”, dort können sie durch abklatschen wieder befreit werden. Bekannt ist das Spiel auch unter dem Namen “Flagge klauen” und wird normalerweise draußen gespielt. Vielen Schülern ist der Modus Capture the Flag (CtF) aus Computerspielen bekannt.

   

Vertretungsplan  

Zeit Mon Die Mit Don Fre
7:50
8:35
8:35
9:20
9:45

10:30

10:30

11:15

11:35
12:20

12:25

13:10