Die Hausaufgabenbetreuung findet monetan im 5. und 6. Jahrgang statt. In der  Hausaufgabenbetreuung werden die Schülerinnen und Schüler zur Arbeit und zur gegenseitigen Hilfe angehalten und bei Problemen durch die Betreuerinnen und Betreuer unterstützt.

Dabei sollen keine fehlerfreien Hausaufgaben entstehen, sondern bei Problemen gezielt Fragen entwickelt werden, die dann im Fachunterricht besprochen werden können. Es werden Verhaltensregeln eingefordert und bei mehrfachem Missachten durch ein schriftliches Rückmeldesystem an die Klassenleitung gemeldet.

Da viele Schülerinnen und Schüler weniger als 90 Minuten für die Bearbeitung der Hausaufgaben benötigen, bearbeiten sie anschließend die Wahrnehmung schulende Aufgaben aus dem Bereich der Kunst oder logik- bzw. problemlösungsorientierte Aufgaben aus dem mathematischen oder sprachlichen Bereich. Alternativ werden mit der ganzen Gruppe auch kooperative Spiele gespielt.

 

   

Aktuelles  

Wir wünschen Euch und Ihnen schöne und erholsame Sommerferien!

15.07.2019 - 27.08.2019
Sommerferien
   

Aus der Praxis  

Sollte die embryonale Stammzellenforschung in Deutschland erlaubt werden?- Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich kriteriengeleitet Aspekte zum Thema im Sinne von eigenverantwortlichen Arbeiten und Lernen, zur Vorbereitung und Durchführung einer kriteriengeleiteten Diskussion (Talkshow), um erworbenes Wissen anzuwenden und für die eigene Argumentation zu nutzen.
 
   

Vertretungsplan  

Zeit Mon Die Mit Don Fre
7:50
8:35
8:35
9:20
9:45

10:30

10:30

11:15

11:35
12:20

12:25

13:10
   
   
   
   
   
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen