Gitarren-AG an der Realschule Brambauer

Wir sind erfreut, dass die Realschule Brambauer eine Gitarren-AG anbieten kann. Das ist ein Anfängerkurs zum Erlernen des Gitarrespielens ohne Vorkenntnisse. Das kostet nichts und unsere Schule hat Leihinstrumente. Die Gitarre-AG soll als Einstieg dienen, sodass die Eltern der Teilnehmer/innen nach einem Jahr eine (Western) Gitarre für ihre Kinder anschaffen können, sollte weiteres Interesse bestehen. Die Gitarren-AG ist für Schülerinnen und Schüler ab dem siebten Jahrgang gedacht. Und wer gut wird, wechselt in die Schulband.

Zur Teilnahme an der Gitarren-AG werden keine Instrumental- und Notenkenntnisse vorausgesetzt. Wir spielen auch gar nicht nach Noten. Wenn die Zahl der Bewerber die Zahl der AG-Plätze übersteigt, entscheidet das Los. Die übrigen Bewerber kommen auf eine Warteliste. Maximal vierzehn Teilnehmer und Teilnehmerinnen können in einem Kurs Gitarre lernen.

Zeitrahmen
Die Gitarren-AG findet einmal wöchentlich in der siebten und achten Unterrichtsstunde statt. Anfänglich reichen 45 Minuten AG-Zeit, später und besonders vor Auftritten proben wir auch ganze Nachmittage. Von den Schülerinnen und Schülern wird erwartet, dass sie täglich etwa 15 Minuten zu Hause üben.

Instrumente

Die Schule stellt Leihinstrumente zur Verfügung. Dabei handelt es sich um 3/4-,  7/8- und ganze Konzertgitarren. Die Erziehungsberechtigten müssen einen Leihvertrag unterschreiben, in dem sie sich verpflichten, für Beschädigungen oder Verlust der Gitarre aufzukommen. Zur Teilnahme im zweiten Jahr wird die Anschaffung eines eigenen Instrumentes erwartet. Damit kommen dann Kosten nach jetzigem Stand von 120 € für Gitarre und wattierte Tasche auf die Eltern zu. Wir gehen davon aus, dass sich in einem Jahr herausstellen sollte, ob ein Kind Spaß am Gitarrenspiel hat und dabeibleiben will und wird.

   

Aktuelles  

29.06.2018 
Entlassfeier 10er
 
04.07.2018 
Erste-Hilfe-Projekt
 
06.07.2018 
Wandertag/Museumstag
 
13.07.2018 
Zeugnisse
 
 
   

Aus der Praxis  

„Was sind technische Zeichnungen?“ – Die Schülerinnen und Schüler erschließen die Notwendigkeit technischer Zeichnungen für die Herstellung eines Gegenstandes, indem sie verschiedene Zeichnungen beschreiben und analysieren.

   

Vertretungsplan  

Zeit Mon Die Mit Don Fre
7:50
8:35
8:35
9:20
9:45

10:30

10:30

11:15

11:35
12:20

12:25

13:10
   
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen