Die Realschule Lünen-Brambauer sieht die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern aus der Wirtschaft, Handwerk und Verwaltung als wichtige Ergänzung der schulischen Arbeit. Nicht nur im Bereich der Berufsberatung und Berufsfindung sondern auch im Austausch über gesellschaftliche Fragestellungen stellen Wirtschaftsunternehmen eine wichtige Informationsquelle für die Prägung und Entwicklung unserer Schülerinnen und Schüler dar. Die Zusammenarbeit erstreckt sich über Informationsveranstaltungen, Betriebsbesichtigungen und Praktika bis hin zur Unterstützung bei Projekttagen und anderen schulischen Veranstaltungen. Die Kooperationen im sozialen Bereich dienen vor allem der Beratung und Unterstützung unserer SchülerInnen.

Die wichtigsten vertraglich gebunden Kooperationspartner sind:

  • Steag
  • Thyssen Krupp Rothe Erde
  • Klinik am Park
  • Johanniter Unfallhilfe / Rotes Kreuz
  • Agentur für Arbeit Lünen/Hamm
  • AOK
  • RAA Unna
  • Liga
  • Jugendamt der Stadt Lünen

Mit folgenden Unternehmen und Institutionen besteht oder bestand eine Zusammenarbeit:

  • Übergangsmanagement Schule Beruf
  • Euromond
  • IHK Dortmund
  • Werkstatt im Kreis Unna
  • ADFC
  • Polizei / Jucops
  • Verband der Metall und Elektroindustrie
  • Caritas
  • Kommunales Integrationszentrum des Kreises Unna
  • Schulpsychologische Beratungsstelle
  • Haltestelle Lünen -Brambauer (Jugendberufshilfe)
  • Zentrum für Therapie und Pädagogik
  • Karl-Kolle-Stiftung
   

Aktuelles  

15.04.2019 - 27.04.2019
Osterferien
   

Aus der Praxis  

„Was sind technische Zeichnungen?“ – Die Schülerinnen und Schüler erschließen die Notwendigkeit technischer Zeichnungen für die Herstellung eines Gegenstandes, indem sie verschiedene Zeichnungen beschreiben und analysieren.

   

Vertretungsplan  

Zeit Mon Die Mit Don Fre
7:50
8:35
8:35
9:20
9:45

10:30

10:30

11:15

11:35
12:20

12:25

13:10
   
   
   
   
   
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen