Wer bin ich? Was weiß ich über meine Mitmenschen? Wie sehen mich meine Mitschüler*innen? Wie sehe ich meine Mitschüler*innen? Was verrät mir das Gesicht meiner Mitmenschen? Was möchte ich über mich preisgeben durch meine ganz persönliche Maske?

Diese Fragestellungen und weitere Aspekte wurden im Jahrgang 7 am Schule-ohne-Rassismus-Schule-mit-Courage-Tag im Klassenverband diskutiert. Im Anschluss an eine sehr angeregte Ideensammlung gestalteten die Schüler*innen ihre ganz persönliche Maske. Teilweise gestalteten sie ihre Masken, um ihre vielfältigen persönlichen und kulturellen Wurzeln darzustellen, teilweise um in die Rolle ihrer „Alltagshelden“ zu schlüpfen.

Der Wunsch, den alle Schüler*innen unisono geäußert haben, ist ein respektvoller Umgang mit allen Mitmenschen. Zum Abschluss des Projekttages wurden Fotos gemacht, sowohl mit Maske, als auch ohne zur Gestaltung von den abgebildeten Rollups. Schüler*innen aus der Klasse 8c haben sich die passenden Sprüche dazu in ihrem Projekt überlegt. Die Übergabe der Rollups erfolgte kurz vor den Sommerferien durch Frau Kahrman-Brust vom Kommunalem Integrationszentrum. Die Rollups sind ein tolles Ergebnis intensiver Arbeit des Projekttages, die nachhaltig an vielen Schulveranstaltungen präsentiert werden.
 
   

Aktuelles  

Informationen in Zeiten von Corona
  
Hier geht es zu unserem Schulfilm
   

Aus der Praxis  

Wir wünschen euch und Ihnen einen guten Start ins neue Schuljahr 
 
   

Vertretungsplan  

Zeit Mo Di Mi Do Fr
07:50
08:35
08:35
09:20
09:45

10:30

10:30

11:15

11:35
12:20

12:25

13:10
   
   
   
   
   
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen