Hier ein paar Kommentare unserer SchülerInnen zu der neuen Schulsituation in Zeiten von Corona:

Liyana:

In den ersten Tagen war ich sehr nervös und aufgeregt, weil ich in eine neue Klasse gehe. Doch als ich meine Klasse kennen gelernt habe bemerkte ich, dass diese Klasse viel ruhiger und entspannter ist.
 
Nico:
Die ersten 2 Wochen waren für mich richtig schön, weil ich meine Freunde wiedergesehen habe, und weil der Unterricht Spaß macht.
 
Anonym:
Ich hatte bis jetzt viel Spaß und es war nicht so anstrengend.
 
Marco:
Die ersten 2 Wochen waren gut. Es ist viel ruhiger als früher, ich vermisse meine alte Klasse manchmal.
 
Anonym:
Die ersten 2 Wochen waren gut, aber auch sehr warm mit der Maske.
 
Anonym:
Erst fand ich es komisch, dass die Klasse neu gemischt wurden bis ich den Grund dafür erkannt habe.
 
Anonym:
Die ersten 2 Wochen fand ich sehr gut. Meine neue Klasse gefällt mir sehr gut, ich habe schon neue Freunde gefunden.
 
Cäcilia:
Ich finde, die ersten Wochen sind gut gelaufen. Meine neue Klasse ist echt super. Meine neue Lehrerin ist echt nett. Jetzt macht der Unterricht Spaß.
 
Anonym:
Ich fühle mich ein bisschen unwohl, aber komme klar, habe auch neue Freunde gefunden. Ich finde es ein bisschen schade, weil wir aufgeteilt wurden.
 
Anonym:
Die ersten 2 Wochen waren gut. Mir gefällt meine neue Klasse und meine neuen Lehrer.
 
Franziska:
Anfangs war ich nicht sehr begeistert von der Idee, mittlerweile habe ich mich gut eingefunden in meiner neuen Klasse. Die Mischung der Klasse ist auch gut. Ich freue mich eine tolle Klasse ergattert zu haben, aber trotzdem vermisse ich meine Freunde sehr. Das man sie auch auf dem Schulhof nicht treffen kann, ist auch nicht schön. Natürlich vermisst man seine alte Klasse und hofft, dass es wieder normal wird.
 
Anonym:
Die ersten 2 Wochen fand ich nicht so gut, weil ich meine alte Klasse vermisse.
 
Josie:
Die ersten 2 Wochen in der Schule waren sehr aufregend, weil ich nur ein paar Schüler kannte, aber mittlerweile habe ich mich jetzt daran gewöhnt eine neue Klasse zu haben. Mir gefällt die Schule soweit, mit der Maske ist es jetzt nicht so schlimm, aber die Pausen sind doof gemacht, weil man seine Freunde nicht wirklich sieht.
 
Anonym:
Die ersten paar Tage waren angenehm, obwohl wir die Corona-Zeit haben. Im Lockdown hatten wir viele Aufgaben bearbeitet.
 
   

Aktuelles  

Hier finden Sie fachbezogene Informationen zu den Differenzierungsfächern
 
Informationen in Zeiten von Corona
 
05.07.2021 - 17.08.2021
Sommerfreien
   

Aus der Praxis  

Veränderung des Erbgutes- Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten die Grundlagen des Erbgeschehens unter besonderer Berücksichtigung der Vererbung beim Menschen sowie des Potentials für die Bio- und Gentechnik, durch die eigenständige Nutzung eines WebQuests.
 
   

Vertretungsplan  

Zeit Mo Di Mi Do Fr
07:50
08:35
08:35
09:20
09:45

10:30

10:30

11:15

11:35
12:20

12:25

13:10
   
   
   
   
   
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen