„Wir inspirieren unsere Schülerinnen und Schüler, indem wir den Unterricht in ein interaktives Erlebnis verwandeln.“

Auf dem Weg zur Digitalisierung hat die Realschule Lünen-Brambauer fünf weitere Klassenräume mit hoch modernen Multi- Touch- Displays ausgestattet. Multi- Touch- Displays sind innovative und moderne Arbeitstools und dank ihres edlen Designs auch ein echter Blickfang.

Der Ausbau der Klassenräume mit dieser innovativen Technik bildet einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zur Digitalisierung und zum modernem interaktivem Lehren und Lernen an der Realschule Lünen-Brambauer.

Zu den Displays:

Ein Multi- Touch- Display funktioniert ähnlich wie ein Tablet. Es verfügt unter anderem über ein Infrarot-System für 10-Finger-Schreibfunktion bzw. 20-Finger-Touchfunktion, Ultra HD Auflösung 3840x2160 und ein Android Betriebssystem für PC-loses Arbeiten. Zudem ist das Multi- Touch- Display mit Tafelflügeln ausgestattet, um jeder Unterrichtssituation gerecht zu werden.

Ziel der Realschule Lünen- Brambauer ist es, neue Medien möglichst flächendeckend im Unterricht einzubinden und bis 2020 alle Klassenräume und Fachräume mit interaktiven Projektionsmöglichkeiten auszustatten.

   

Aktuelles  

Hier finden Sie fachbezogene Informationen zu den Differenzierungsfächern
 
Informationen in Zeiten von Corona
 
05.07.2021 - 17.08.2021
Sommerfreien
   

Aus der Praxis  

Veränderung des Erbgutes- Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten die Grundlagen des Erbgeschehens unter besonderer Berücksichtigung der Vererbung beim Menschen sowie des Potentials für die Bio- und Gentechnik, durch die eigenständige Nutzung eines WebQuests.
 
   

Vertretungsplan  

Zeit Mo Di Mi Do Fr
07:50
08:35
08:35
09:20
09:45

10:30

10:30

11:15

11:35
12:20

12:25

13:10
   
   
   
   
   
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen