In der letzten Woche war der ADAC mit Aktion „Achtung Auto“ an der Realschule Lünen-Brambauer. Das Programm trägt wesentlich dazu bei Schülerinnen und Schülern kritische Situationen im Straßenverkehr zu verdeutlichen. Es sollen Unfallgefahren erkannt und durch vorausschauendes Handeln richtig reagieret werden.
Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 erlebten den Zusammenhang zwischen Geschwindigkeit, Reaktionszeit und Bremsweg, auch in Abhängigkeit von verschiedenen Fahrbahnzuständen einzuschätzen. Insbesondere die Ablenkung durch Smartphone und Kopfhörer spielte eine besondere Rolle.
Als Mitfahrer im ADAC Aktionsauto lernen sie bei einer Vollbremsung die lebensrettende Bedeutung der ordnungsgemäßen Sicherung im Fahrzeug kennen.
 
   

Aktuelles  

Wichtige Information:
Der Tag der offenen Tür muss aufgrund von Bauarbeiten in der Aula leider ausfallen.
 
Am 13.01.2020 findet um 18 Uhr ein Eltern-
informationsabend für die Eltern des zukünftigen
5. Jahrgangs statt.
 
31.01.2020 - 07.02.2020
Skifreizeit ins Arnthal Jg. 8 
 
   

Aus der Praxis  

Tournez à droite! Die Schülerinnen und Schüler des Französischkurses 7fs lernen den Imperativ (Befehlsform), indem sie sich mit Kommandos über den Schulhof lotsen.
 
   

Vertretungsplan  

Zeit Mon Die Mit Don Fre
7:50
8:35
8:35
9:20
9:45

10:30

10:30

11:15

11:35
12:20

12:25

13:10
   
   
   
   
   
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen