Auch in diesem Schulhalbjahr haben wieder einige Schülerinnen und Schüler erfolgreich an der Sporthelfer AG teilgenommen. Sie können künftig Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote für Kinder und Jugendliche – ob nun in Schulen oder in Sportvereinen -selbstständig organisieren.

In ca. 35 Unterrichtseinheiten erhielten die Schülerinnen und Schüler Einblick in grundlegende sporttheoretische Kenntnisse. Die Inhalte der Ausbildung umfassen z.B. sportmedizinische und -biologische Grundlagen, sportsoziologische Fragestellungen und sportpädagogische Aspekte. Zusätzlich erfolgte eine Erste-Hilfe-Schulung (Danke an unseren Schulsanitäter Malte), damit der Sporthelfer auch weiß, was zu tun ist, wenn dann doch mal etwas passiert! Natürlich kam bei so viel Theorie auch die Sportpraxis nicht zu kurz, denn schließlich sollen die Sporthelfer genau diesen Spaß und diese Freude an Bewegung, Spiel und Sport ihren Mitschülerinnen und Mitschülern vermitteln.
 
An unserer Schule sind die Sporthelfer vor allem bei Sportveranstaltungen unterstützend tätig, bieten eigene Sport AGs an und organisieren zukünftig den Pausensport.
   

Aktuelles  

Hier finden Sie fachbezogene Informationen zu den Differenzierungsfächern
 
Informationen in Zeiten von Corona
 
05.07.2021 - 17.08.2021
Sommerfreien
   

Aus der Praxis  

Veränderung des Erbgutes- Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten die Grundlagen des Erbgeschehens unter besonderer Berücksichtigung der Vererbung beim Menschen sowie des Potentials für die Bio- und Gentechnik, durch die eigenständige Nutzung eines WebQuests.
 
   

Vertretungsplan  

Zeit Mo Di Mi Do Fr
07:50
08:35
08:35
09:20
09:45

10:30

10:30

11:15

11:35
12:20

12:25

13:10
   
   
   
   
   
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen