In der Weihnachtszeit haben wir uns im Deutsch-Förderunterricht für die zugewanderten Schülerinnen und Schüler, die erst seit kurzem in Deutschland leben, ausführlich mit den Sitten und Traditionen der deutschen Weihnachtszeit beschäftigt. So haben wir unter anderem gemeinsam Weihnachtsplätzchen gebacken und viele neue Wörter rund um das Thema Weihnachten kennen gelernt. Bei einem Ausflug auf den Dortmunder Weihnachtsmarkt konnten die Schülerinnen und Schüler ihr neu erlerntes Vokabular praktisch anwenden. Dazu hatten die Deutschlehrer eine kleine Rallye vorbereitet, bei der sich die Lernenden in der Dortmunder Innenstadt zurecht finden und auch Passanten oder Verkäufer auf dem Weihnachtsmarkt ansprechen mussten. Im Anschluss daran haben die Schülerinnen und Schüler im Deutschunterricht von ihrem Ausflug erzählt und einen kleinen Text dazu verfasst.
 
 
Unser Ausflug zum Weihnachtsmarkt (Erzählt und aufgeschrieben von Amir, Siban, Royal, Rojbin, Omar, Khalil und Abdulhakam):

Am 15.12.2016 sind wir mit der Bahn nach Dortmund gefahren. Wir hatten Aufgaben: Wir mussten die Leute fragen: „Wie viel kosten 100 g gebrannte Mandeln oder ein Apfel mit Schokolade?“ Wir haben einen großen Weihnachtsbaum gesehen. Omar und Siban haben ein Foto mit dem Nikolaus gemacht. Wir haben das Kaufhaus „Karstadt“ gesehen. Wir haben viele Fotos gemacht. Wir haben einen großen Adventskalender gesehen. Wir haben zwei Engel gesehen. Sie haben uns Schokolade gegeben. Zum Schluss haben wir Döner und Chips gegessen.
 
 
   

Aktuelles  

17.05.2018 
ZP 10 Mathe
 
21.05.2018 - 25.05.2018 
Pfingstferien
 
28.05.2018 - 30.05.2018 
Klassenfahrt Jahrgang 6
 
31.05.2018 
Fronleichnam- schulfrei
 
01.06.2018 
beweglicher Ferientag- schulfrei
 
11.06.2018 - 13.06.2018 
Projekttage
   

Aus der Praxis  

Capture the flag - Mit der richtigen Strategie die gegnerische Flagge klauen.

2 Teams treten gegeneinander an, Ziel ist es in der gegnerischen Hälfte die Flagge des Gegnerteams zu klauen ohne dabei gefangen zu werden. Dabei wird parallel angegriffen und verteidigt, somit gibt es verschiedene Aufgaben in dem Spiel, die sich die Schüler selbständig aufteilen. Die Hindernisse und Sichtschutze dienen dabei als Verstecke, ermöglichen es sich anzuschleichen und so Überraschungsmomente herzustellen. Gefangene Schüler kommen ins “Gefängnis”, dort können sie durch abklatschen wieder befreit werden. Bekannt ist das Spiel auch unter dem Namen “Flagge klauen” und wird normalerweise draußen gespielt. Vielen Schülern ist der Modus Capture the Flag (CtF) aus Computerspielen bekannt.

   

Vertretungsplan  

Zeit Mon Die Mit Don Fre
7:50
8:35
8:35
9:20
9:45

10:30

10:30

11:15

11:35
12:20

12:25

13:10