Der Sponsorenlauf der Realschule Lünen-Brambauer stand in diesem Jahr unter dem Motto: „Wir laufen für die Neven Subotic Stiftung! Schritt für Schritt für ein gemeinsames Ziel – Kindern Hoffnung schenken.“

Bei bestem sommerlichem Wetter tummelten sich neben ca. 500 Schülerinnen und Schülern auch viele Eltern sowie das Kollegium der RSB in der Glückauf-Arena in Brambauer und machten den Vormittag zu einem tollen Erlebnis.

Für das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt. Kaffee, Kuchen, Obst und verschiedene Getränke wurden in Form von Spenden von vielen Eltern zur Verfügung gestellt. Vor und nach den Läufen konnten die Schülerinnen und Schüler verschiedene sportliche Angebote auf der Rasenfläche nutzen.

Betreut wurden diese von Trainern des MiMaSports. Am Infostand der Neven Subotic Stiftung wurden die Schülerinnen und Schüler nicht nur durch Flyer und Gespräche, sondern auch durch einen Wasserlauf zum  Nachdenken angeregt. Hierbei konnte durch das Schleppen von bis zu 20kg schweren Wasserkanistern das mühsame Wasserholen der Kinder in Äthiopien nachempfunden werden.

Insgesamt sind alle Beteiligten beim Sponsorenlauf der RSB über 850 Kilometer gelaufen, sodass eine tolle Spendensumme für die Neven Subotic Stiftung zusammenkommen wird!

Der Sponsorenlauf der RSB war ein tolles Fest und ein voller Erfolg!

Zwei neue Lehramtsanwärter*innen vom ZfsL Dortmund haben an der RSB ihre schulpraktische Phase begonnen und werden bei uns 18 Monate lang auf ihr zweites Staatsexamen hinarbeiten. 

Von links: Lucas Kettwichter (Mathe, Französisch), Christina Kremer (Mathe, Geschichte).

Herzlich willkommen an der RSB!

Wir feiern das Lesen- Anlässlich des Welttag des Buches besuchten die Klassen 5c und 5d gemeinsam mit ihren Deutschlehrern Frau Baumann und Herr Berthel die Mayersche Buchhandlung in Dortmund.

Vom Erlös des letzten Sponsorenlaufes hat die Fachschaft Sport im zurückliegenden Jahr einige Anschaffungen getätigt. Die Sporthelfer haben für den Pausensport viele Materialien sowie eine große Spieletonne erhalten. Für den Sportunterricht konnten einige neue Softbälle angeschafft werden.

   

Aktuelles  

17.05.2018 
ZP 10 Mathe
 
21.05.2018 - 25.05.2018 
Pfingstferien
 
28.05.2018 - 30.05.2018 
Klassenfahrt Jahrgang 6
 
31.05.2018 
Fronleichnam- schulfrei
 
01.06.2018 
beweglicher Ferientag- schulfrei
 
11.06.2018 - 13.06.2018 
Projekttage
   

Aus der Praxis  

Capture the flag - Mit der richtigen Strategie die gegnerische Flagge klauen.

2 Teams treten gegeneinander an, Ziel ist es in der gegnerischen Hälfte die Flagge des Gegnerteams zu klauen ohne dabei gefangen zu werden. Dabei wird parallel angegriffen und verteidigt, somit gibt es verschiedene Aufgaben in dem Spiel, die sich die Schüler selbständig aufteilen. Die Hindernisse und Sichtschutze dienen dabei als Verstecke, ermöglichen es sich anzuschleichen und so Überraschungsmomente herzustellen. Gefangene Schüler kommen ins “Gefängnis”, dort können sie durch abklatschen wieder befreit werden. Bekannt ist das Spiel auch unter dem Namen “Flagge klauen” und wird normalerweise draußen gespielt. Vielen Schülern ist der Modus Capture the Flag (CtF) aus Computerspielen bekannt.

   

Vertretungsplan  

Zeit Mon Die Mit Don Fre
7:50
8:35
8:35
9:20
9:45

10:30

10:30

11:15

11:35
12:20

12:25

13:10